zum Hauptinhalt

Demokratisches Geld für eine demokratische Schweiz und ihre arbeitende Bevölkerung

Alle Gewerbetreibenden und ihre Mitarbeitenden arbeiten täglich hart für ihr Geld. Da ist es nicht unwichtig zu wissen, wer dieses Geld drucken darf – und wer nicht.

Informationsveranstaltung

Demokratisches Geld für eine demokratische Schweiz und ihre arbeitende Bevölkerung

Am 11. September 2017 luden Zeitzeichen, der Gewerbeverein Willisau und das Komitee der Vollgeld-Initiative zur Infoveranstaltung „Demokratisches Geld für eine demokratische Schweiz und ihre arbeitende Bevölkerung“ ein. Der Anlass fand in der Schlossschüür in Willisau statt.
 
Nach einer kurzen Begrüssung durch Ivo Muri (Unternehmer und Zeitforscher) eröffnete Ernst Wolff (Autor Finanz Tsunami) den Abend mit fesselnden Erzählungen über den Zusammenhang von Geld und Kriegen. Danach brachte Hansruedi Weber (Präsident Verein MoMo) den Anwesenden die Idee der Vollgeld-Initiative näher. Anschliessend beleuchtete Ivo Muri verschiedene Ideen und Entwicklungen im Geldsystem, wie z.B. BitCoin und BlockChain, und zeigte den Weg zu demokratischem Geld auf. Abgerundet wurde der Abend durch eine äusserst spannende und rege Diskussion zwischen Publikum und den Referenten.

Flyer herunterladen

Videoaufzeichnung

Haben Sie den Anlass verpasst? Hier finden Sie die Aufzeichnung aller Vorträge inkl. Diskussionsrunde.

Unterhalb der Referentenfotos finden Sie das jeweilige Referat der Person. Erzählen Sie es weiter!

  • Ernst Wolff

    Finanz Tsunami – Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht

    Mit dem Buch „Weltmacht IWF“ hat Ernst Wolff fundiert dargestellt, wie der Internationale Währungsfond viele grosse Krisen mit verursacht hat. Jugoslavien, Südafrika, Griechenland, Irland, Spanien, Portugal, Argentinien usw. sind weit weg.Dürfen wir uns da in Willisau, Luzern und Sursee der Hoffnung hingeben, dass wir auch dieses Mal vor grösseren Problemen verschont werden?

    1. zum Referat von Ernst Wolff
  • Hansruedi Weber

    Finanzkrise ohne Ende – Vollgeld als Lösung

    Hansruedi Weber ist Präsident des Vereins Monetäre Modernisierung MoMo, dem es gelungen ist, mehr als 100‘000 Unterschriften zu sammeln, damit wir Schweizer als erster Souverän der Welt darüber befinden dürfen, wie wir in Zukunft unser Geld organisieren wollen. Ist die private Geldschöpfung die Ursache des von Ernst Wolff beschriebenen Finanz Tsunami? Warum könnte Vollgeld die richtige demokratische Lösung sein?

    1. zum Referat von Hansruedi Weber
  • Ivo Muri

    BitCoin, Blockchain, Vollgeld - Der Weg zu demokratisch kontrolliertem Geld

    "Die heutigen Probleme in unserer Finanzwirtschaft sind nicht neu. Neu sind jedoch die Lösungsmöglichkeiten, die wir hätten, Geld im Sinne einer direkten Demokratie generationenübergreifend konfliktarm zu organisieren.Kennen wir die Geschichte der Finanzkrisen über die letzten 2000 Jahre, dann könnten wir auch wissen, wie wir solche Krisen in Zukunft vermeiden könnten."

    1. zum Referat von Ivo Muri
mehr anzeigen weniger anzeigen

Wollen Sie keine Veranstaltung mehr verpassen? Dann melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an!